Die Tour startet auf dem bekannten Camí des Correo inmitten eines alten Waldes aus Steineichen, Kiefern, Erdbeerbäumen und Olivenbäumen … wo wir noch einige alte Kohle- und Kalköfen finden, bis wir den Rafal de Planicia erreichen. Dort machen wir eine Pause für ein Picknick mit lokalen Produkten und genießen den Meerblick. Später folgen wir dem Panoramapfad, der früher die Stadt Estellencs mit der immer malerischen Stadt Banyalbufar verband. Dort machen wie eine Pause für einen wohlverdienten Kaffee oder besuchen nach vorheriger Reservierung ein kleines Weingut mit typischen lokalen Weinen zur Verkostung.

Grad: Mittelschwer
Strecke: Streckenwanderung
Länge: 10 km
Gehzeit: 4 h
Höhenunterschied: 225 m
Uhrzeit und Treffpunkt: 9.15 h, vor der Kirche in Puerto Soller (um 8.30 h Sommer)
Kinder: Nicht empfohlen unter 12 jahren
Bademöglichkeit: Nein
Jahreszeit: Ganzjährig
Ortschaft: Banyalbufar
Empfehlungen: Wasser, Jacke und Trekking Schuhe
Preis: 55 €
Der Preis beinhaltet: geführte Wanderung mehrsprachig, Picknick (kalt) und kostenloser Transfer ab Treffpunkt.