Eine charmante Route zwischen Bergen und Meer, von dem friedlichen Ort Deia aus durch alte Bauernhöfe mit Olivenbäumen und dem Aroma von reiner mediterraner Kiefer, die uns einige der schönsten Ausblicke auf die Küste zwischen Soller und Deia genießen lässt. Besuch des alten arabischen Dorfes Llucalcari, über den Malerweg zur Cala Deià.

Grad: Mittelschwer
Strecke: Rundwanderung
Länge: 9 km
Gehzeit: 5 horas
Höhenunterschied: 350 m
Uhrzeit und Treffpunkt: 9.15 h, vor der Kirche von Puerto de Soller (Sommer um 8.30 h)
Kinder: Nicht empfohlen unter 12 jahren
Bademöglichkeit: Ja
Jahreszeit: Ganzjährig
Ortschaft: Deia
Empfehlungen: Wasser, Badehosen und trekking Schuhe
Preis: 49€
Der Preis beinhaltet: geführte Wanderung mehrsprachig, Picknick (kalt) und kostenloser Transfer ab Treffpunkt.