Puig Tomir ist mit 1.104 Metern der höchste Berg im nördlichen Teil der Serra de Tramuntana. Tomir kommt vom mallorquinischen Wort “tot mir”, was “alles, was ich sehe” bedeutet, wegen seiner spektakulären Ausblicke von seinem höchsten Punkt in Richtung Bucht von Pollensa, Bucht von Alcudia, Formentor, dem Zentrum der Insel, etc … Wanderung mit anstrengendem Aufstieg und anschließendem Abstieg, nur für schwindelfreie Personen geeignet, da ein Geröllfeld überquert wird und ein Klettersteig mit Hilfe einer Kette und Metallstufen überwunden wird.

Grad: Schwer
Strecke: Streckenwanderung
Länge: 10 km
Gehzeit: 5 h
Höhenunterschied: 600 m
Uhrzeit und Treffpunkt: 8.30 h, vor der Kirche in Puerto Soller
Kinder: Nein
Bademöglichkeit: Nein
Jahreszeit: Ganzjährig, ausser im Sommer
Ortschaft: Escorca
Empfehlungen: Wasser, Jacke, Wanderstöcke und Trekking Schuhe
Preis: 49 €
Der Preis beinhaltet: geführte Wanderung mehrsprachig, Picknick (kalt) und kostenloser Transfer ab Treffpunkt.